Alutor

Schiebetore aus Aluminium – auch freitragend

Ursprünglich aus dem industriellen Sektor stammend, ist das Schiebetor mittlerweile zu einem begehrten Öffnungssystem geworden. In der Regel besteht das Schiebetor aus einem Flügel und gibt durch die seitliche Verschiebung während der Öffnung, den ganzen Eingangsbereich frei. In Abhängigkeit von der Topographie Ihrer Umgebung kann das Schiebetor nach links oder nach rechts geöffnet werden.

Der Vorteil eines Schiebetores aus Aluminium:


Bei kleineren Höfen, mit einem parkenden Auto im inneren des Hofes, ist ein Schiebetor oft die einzige Möglichkeit ein Tor zu verbauen.

Aber auch bei großzügigeren Raumeigenschaften ist es immer von Vorteil ein Tor zuhaben, welches nicht in den Innenraum eindringt.

Um diese Art von Tor zu installieren, brauchen Sie nur so viel Platz an der Seite, wie das Tor breit ist.

Vor allem bei großen Toranlagen ist das Schiebetor sehr geeignet.
Schiebetores aus Aluminium

Verschieden Arten von Schiebetoren aus Aluminium:


Schiebetor aus Aluminium auf Schiene:

Das Schiebetor ist ausgestattet mit Rädern, und wird entlang einer Edelstahl-Gleitschiene, die am Boden befestigt ist, geführt. Damit ein einwandfreier Betrieb des Tores langfristig gewährleistet ist, muss die Schiene entlang der Öffnungslänge in einem Fundament aus Beton gut fixiert sein.
Erfahren Sie mehr über das Schiebetor aus Aluminium auf Schiene »

Freitragende Schiebetore aus Aluminium

Die freitragende Variante, mit einem verdeckten Gleitsystem, ist noch diskreter als Ihre „kleine Schwester“ auf Gleitschiene. Das Tor ist so fixiert, dass es ohne eine Berührung mit dem Boden zu erzeugen, mit Hilfe eines beweglichen Arms durch die Luft gleitet. Die Bewegung des Arms entspricht dabei der Bewegung des Tores.
Erfahren Sie mehr über das freitragende Schiebetor aus Aluminium »

Die Stärken der TSCHOEPPÉ-Schiebetore


Bei TSCHOEPPÉ wird die Lage einer Führungsschiene für jedes Tor individuell geplant. Dabei wird darauf geachtet, dass die Schiene die Ästhetik des Tores nicht beeinflusst und trotzdem Ihre Funktion zu 100% beibehält.

Beispiele:
Die Führungsschiene wird auf einem Querbalken platziert, der an die Form und die Farbe des Tores angepasst wurde.

Führungsschiene auf der oberen TraverseFührungsschiene auf der mittleren Traverse
Schiene mit umgekehrter Führung: Wenn, aufgrund von Umgebungsbedingungen, kein Querbalken integriert werden kann, oder dieser zu niedrig ist, bietet TSCHOEPPÉ die Möglichkeit die Schiene der Führung an der Wand zu befestigen. Die Führung wirkt in umgekehrter Richtung. Die Ästhetik, von außen gesehen, bleibt bewahrt – die Schiene ist nur von innen sichtbar.
Stärken des Aluminiumtores »

Ein unsichtbarer Motor

Die meisten Schiebetore sind motorisiert. Damit Sie den Komfort eines automatisch-öffnenden Tores genießen können, während die Ästhetik und Eleganz bewahrt bleibt, bietet TSCHOEPPÉ einen unsichtbaren Motor, der in die Führungselemente integriert ist.
Erfahren Sie mehr über die Motorisierung »

Eigenschaften großer Tore aus Aluminium

Da unsere Schiebetore bis zu 7,5 m breit sein können, brauchen Sie bei einer breiteren Zugangsoeffnung zu Ihrem Anwesen nicht auf ein Industrietor auszuweichen, sonder können alle ästhetischen und praktischen Vorteile eines Tschoeppé-Aluminiumtores genießen.
Erfahren Sie mehr über Aluminiumtore mit großen Dimensionen »

Weitere Informationen


Freitragende Schiebetore aus Aluminium »Drehflügeltore »Warum ein Tor aus Aluminium? »