Alutor

Garantien für die Lackierung von Alu-Toren

Tschoeppé gewährt eine Garantie von 10 Jahren und 2 Monaten für die Haltbarkeit des Lackes, d. h. die gute Haftung der Beschichtung auf dem Aluminiumprofil (Tor, Zaun, Geländer).
Die Garantie läuft ab dem Rechnungsdatum der an unseren Fachpartner gelieferten Elemente.

Damit die Garantie greift, müssen in Bezug auf den Glanz und die Entwicklung der Farbe (Kolorimetrie) die folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:
- gleiche Bedingungen
(Sonneneinstrahlung, Niederschläge, andere Arten von UV-Strahlung ...)
- und gleiche Umgebung (atmosphärische Bedingungen, Wärme ...).

Die Garantie gegen Glanz- und Farbverlust gilt nur im Falle eines gleichmäßigen Nachlassens (auf der gesamten Baustelle) und im Falle eines ganz offensichtlich zu schnellen Verblassens, denn jede Farbe verändert sich mit der Zeit.

Diese Garantie greift, wenn die Beschichtung von wichtigen Oberflächen, 10 Sekunden lang unter einem schrägen Winkel von ca. 60° betrachtet, übermäßige Rauheiten/Unebenheiten, Lacknasen, Blasen, Orangenschaleneffekte, Einschlüsse, Ausbruchstellen, Schwellungen, Flecken und andere in einem Abstand von mehr als 1,5 Metern sichtbare eventuelle Fehler aufweist.

Die Garantie wird wirksam, wenn die Stellen mehr als 2 mm groß sind, mit mehr als 5 Stellen auf 50 cm Profil. In Bezug auf Kratzer liegen die Ablehnungskriterien bei einem mehr als 1 mm breiten Kratzer bzw. mehr als 5 Kratzern auf weniger als 1,5 laufenden Metern Profil.

Intensität der Farbe: Anfangs entspricht die Farbe der wichtigen Oberflächen ziemlich genau der Farbe eines vorab vereinbarten Prüfmusters, wenn beide bei natürlichem Tageslicht einem visuellen Vergleich unterzogen werden, oder der Farbe in einer Farbkarte gemäß EN ISO 3668.

Mit der Zeit – und wenn man davon ausgeht, dass die gesamte Oberfläche denselben Witterungsbedingungen ausgesetzt ist – verändert sich die Farbe schrittweise und gleichmäßig auf der gesamten Oberfläche, ohne dass dadurch der dekorative Aspekt der Beschichtung beeinträchtigt wird. Der Wert Delta E (Kennzahl der Farbabweichung) darf nicht größer sein als die in der Tabelle der Qualicoat®-Richtlinien angegebenen Höchstwerte.

Intensität des Glanzes: Mit der Zeit verliert die gesamte Oberfläche gleichmäßig an Glanz, ohne dass dadurch der dekorative Aspekt des Gegenstandes beeinträchtigt wird. Der Glanzverlust darf die Toleranzen der Vorschriften des Qualicoat®-Siegels nicht überschreiten.

Die Garantie auf die Lackierung selbst wird von unserem Pulverlack-Lieferanten gewährt.
Die Garantie ist einseitig mit den spezifischen Wartungsbedingungen verknüpft. Es obliegt also unserem Fachpartner, dem Nutzer der jeweiligen Elemente die notwendigen Erläuterungen zu den Wartungsvorgaben zu liefern.

Wir weisen darauf hin, dass die Garantie bei mangelnder und/oder falscher Wartung ausgeschlossen ist.

Die Garantieausschlüsse bei der Lackierung betreffen:

    • Baustellen im Abstand von weniger als 10 km zum Meer
    • Baustellen im Abstand von weniger als 3 km zu aggressiven atmosphärischen Bedingungen (Industrieabwässer, Landwirtschaft ...)
    • Die (direkte oder indirekte) Aufbringung eines nicht neutralen Produktes (Sonnencreme, Unkrautvernichtungsmittel, tierische Exkremente, Streusalz usw.)
    • Alle Produkte, die nicht (gemäß den Wartungs- und Reinigungsempfehlungen) oder aber mit anderen als den von uns empfohlenen Produkten instand gehalten werden.
    • Farbunterschiede zu nicht von uns hergestellten Teilen und/oder geänderte Produkte.
    • Farbunterschiede zwischen in einem zeitlichen Abstand von mehr als 6 Monaten hergestellten Teilen.
    • Die Folgen von galvanischen Elementen (Kontakt von verschiedenartigen metallischen Elementen).
    • Alle Farben, die nicht zur Klasse 2 gehören, und die Ausführung Antik.

Lesen Sie mehr


12 Gründe für Tschoeppé »Das Aluminiumtor: Langlebigkeit, Robustheit und Ästhetik »